Kontakt:  

Vorstand
Bruno Wagner

Email
bruwag62@freenet.de

Tel.
06261 899103

 

Vereinsmeister:

 

Lokalschau 2017

Unsere Lokalschau fand am 21 und 22 Oktober statt.

Leider war das Wetter nicht allzu schön, aber das ließ die zahlreichen Tiere die die Ausstellungshalle füllten nicht davon ab sich von ihren schönsten Seiten zu zeigen.
Die Preisrichter S. Basmer für Geflügel und J. Breunig für Kaninchen bewerteten die Tiere mit geschultem Auge und verteilten die Preise.
Zu unserem Bedauern waren es nicht allzu viel Besucher, ob es am Wetter oder an was anderem gelegen hat sei dahingestellt, aber der KTZV-Obergimpern schaut positiv in die Zukunft.

Wir bedanken uns bei den Besuchern und natürlich auch bei unseren treuen Helfern, ohne sie wäre die Schau nicht möglich.

 Kaninchen:

  1. Vereinsmeister:  Egon, Schnell mit Schwarzgrannen mit
    385 Punkten
  2. Kühne, Werner mit Hasenkaninchen rotbraun mit 384 Punkten

 Wanderpokal:

    Schnell, Egon mit Schwarzgrannen mit 480 Punkten

 Geflügel:

  1. Vereinsmeister Kühne, Werner mit Aurocana 376 Punkte
  2. Vereinsmeister Hofmann, Gerd mit Dresdner 370 Punkte

 Zwerghühner:

  1.  Vereinsmeister: Hehl, Monika mit Zwerg Holländer goldhalsig 380 Punkte sowie 
    Wagner - Schäfer Susanne mit Zwerg Sundheimer 380 Punkte

Wanderpokal:

    Punktgleich Hehl Monika und Wagner -Schäfer Susanne mit 473 Punkten

Tauben:

  1. Vereinsmeister Wagner, Bruno mit Mittelhäuser weiß mit 378 Punkten
  2. Vereinsmeister Kühne Werner mit Coburger Lerche ohne Binden mit 375 Punkten

Schriftführerin:
S. Wagner - Schäfer

 

 

Lokalschau 2016

Der Kleintierzuchtverein C658 Obergimpern führte am 22./23. Oktober seine alljährliche Lokalschau im Züchterheim durch.
Bei herbstlichem Sonnenschein zeigten die Züchter des Vereins ihre züchterische Arbeit vom Küken bis zum erwachsenem Tier.
Es wurden 85 Geflügel in verschiedenen Sparten ausgestellt. Preisrichter W. Wilbs war mit den Tieren sehr zufrieden.

Preise bei Groß- Wassergeflügel und Hühnern wurde:

  • Vereinsmeister Kühne Werner Araucana wildfarbig  378 Pk.
  • Vereinsmeister Hehl Bernhard Rouen Clair-Enten 376 Pk.
  • Vereinsmeister Hofmann Gerd Dresdner braun  374 Pk.

Zwerghühner

  • Vereinsmeister Wagner-Schäfer Susanne Zw. Sundheimer
    w.-schw.-col.  381 Pk.
  • Vereinsmeister Hehl Monika Holländische Zwerghühner 377 Pk.
  • Vereinsmeister Santner Josef Indische Zwerg Kämpfer fasananbraun     376 Pk.

Tauben

  • Vereinsmeister Steeb Michael Stargarder Zitterhälse gelb 379 Pk.
  • Vereinsmeister Wagner Bruno Mittelhäuser weiss 377 Pk.
  • Vereinsmeister Steeb Michael Stargarder Zitterhälse rot 375 Pk.
     

Wanderpokal für Geflügel

  • Wagner-Schäfer Susanne Zwerg Sundheimer w.-schw.-col. 474 Pk.

Danke an die Aussteller, Besucher und die Helfer.

 

 

 

 

Lokalschau 2015

 

Bei herbstlichem und sonnigem Wetter fand unsere Lokalschau wie jedes Jahr im Oktober statt. Preisrichter H. Krimmel hatte gut zu tun, mit den 96 Tieren die richtigen Noten zu vergeben.
Bei den 18 Kaninchen waren die Aussteller Kühne Werner, Santner Josef, Wagner Bruno, in der Sparte Groß und Wassergeflügel stellte Sreeb Michael und Wagner-Schäfer Susanne 24 Enten aus.
Bei der Sparte Zw. Hühner konnten  5 Züchter 32 Tiere von den Ausstellern Hehl Bernhard, Hehl Monika, Wagner-Schäfer Susanne, Hofmann Gerd  und Steeb Michael gezeigt werden.
Drei Züchter stellten 22 Tauben zur Schau, dies waren Kühne Werner, Steeb Michael und Wagner Bruno.

Unsere Vereinsmeister

  • Kaninchen: Kühne Werner Thüringer  380,5 Pk.
  • Groß-und Wassergefl.: Wagner-Schäfer Susanne Smaragdenten 380 Pk.
  • Zw. Hühner: Wagner-Schäfer Susanne  Zw.Sundheimer 378 Pk.
  • Tauben: Steeb Michael Stargarder Zitterhals 380 Pk.

 Wanderpokal

  • Kaninchen: Kühne Werner Thüringer  48 Pk.
  • Geflügel: Wagner-Schäfer Susanne Smaragdenten 474  Pk.

Der 1. Vorsitzende bedankt sich bei allen Besuchern, besonderen Dank gilt den Helfern zum Gelingen der Schau.

 

 

 

 

Lokalschau 2014

Pressebericht

Helmut Bischoff mit Kleinsilber schwarz

Lokalschau des KTZV C658 Obergimpern am 25. und 26. Oktober 2014
Die Vielfalt der Kleintierzucht zeigten die Züchter des Kleintierzuchtvereins Obergimpern bei ihrer Lokalschau im Züchterheim. Bei herbstlich geschmückter Ausstellungshalle präsentierten sie in diesem Jahr mehr als 160 Kaninchen, Enten, Hühner und Tauben.
Mit kritischem Auge und viel Erfahrung trennten die Preisrichter die Spreu vom Korn und vergaben hohe Wertungen an die Besten.
Die Preisverleihung nahm der zweite Vorsitzende Hartmut Eszterle vor.

Den Vereinsmeistertitel errangen in der Sparte

  • Wassergeflügel und Hühner Michael Steeb mit Laufenten
  • Zwerghühner Rudi Vasek mit Zwerg Welsumer
  • Tauben Michael Steeb mit Elsterpurzler
  • Kaninchen Werner Kühne mit Thüringer
  • Den Vereinsmeistertitel bei der Jugend errang Karina Blum mit ihren Zwergwidder-Kaninchen.
  • Der Wanderpokal Geflügel ging an Michael Steeb,
  • für Kaninchen an Werner Kühne.

Ein Dank geht an die Preisrichter, den Helferinnen und Helfer, die zum Gelingen der Ausstellung beigetragen haben.

 

 

 

 

Lokalschau 2013

Pressebericht zur Lokalschau 2013

Katalog zum Download

Kleintierzuchtverein C658 Obergimpern

Bei herrlichem Herbstwetter präsentierten die Züchter des Kleintierzuchtvereins Obergimpern am vergangenen Wochenende ihre besten Tiere aus dem Zuchtjahr 2013.
In der Ausstellungshalle war ein lautstarkes quaken, schnattern, und krähen zu hören, jeder wollte sich wichtig tun.
Mit 174 Tieren aus 35 Rassen und Farbenschlägen konnte man auf ein gutes Zuchtjahr schließen. Die Preisrichter, Wolfgang Schäfer und Ralf Schmid, vergaben auf Grund ihrer hohen Fachkenntnisse Bestnoten für Tiere, die dem Zuchtstand entsprachen. Auch drei Jugendzüchter waren mit von der Partie und stellten ihre Kaninchen, Hühner und Tauben den Preisrichtern vor.

Vereinsmeister wurden:
- Kaninchen: Werner Kühne
- Wassergeflügel und Hühner: Susanne Wagner-Schäfer
- Zwerghühner: Rudi Vasek
- Tauben: Michael Steeb.

Die Jungzüchter Karina Blum war mit Zwergwidder-Kaninchen, Hannes Belzner mit Welsumer Hühner und Jonathan Mayer mit Schautauben vertreten.
Der Wanderpokal für Geflügel ging in diesem Jahr an Susanne Wagner-Schäfer mit Campbell-Enten, bei den Kaninchen sicherte sich Karina Blum mit Zwergwidder den begehrten Pokal.

 

 

Lokalschau 2012

Pressebericht zur Lokalschau 2012

Mit dem frühen Wintereinbruch am 4. Oktober-Wochenende stellten die Züchter des Kleintierzuchtvereins C658 Obergimpern ihre Jungtiere im Züchterheim aus. Mit 147 Tieren, von Kaninchen über Wassergeflügel, Hühner, Zwerg Hühner und Tauben waren 9 Altzüchter und 3 Jugendzüchter an der Tiervielfalt beteiligt. Die Preisrichter Wolfgang Schäfer und Ralf Schmid hatten die Aufgabe bei den Tieren die Vorzüge, Wünsche aber auch Fehler und Mängel zu erkennen und auf der Bewertungskarte zu dokumentieren.

Die Sieger im Einzelnen.
Kaninchen: Florian Hehl mit Farbenzwerge, havannafarbig
Wassergeflügel und Hühner:  Rudi Vasek mit Shamo schwarz
Zwerg Hühner:  Bernhard Hehl mit Sebright silber
Tauben:  Michael Steeb mit Stargarder Zitterhälsen schwarz

Auch der züchtende Vereinsnachwuchs lies mit Stolz seine Tiere sehen. Hierbei war Hannes Belzner der Erfolgreichste. Er siegte mit Shamo schwarz, und belegte zudem Platz 2 mit Zwerg- Welsumer rostrebhuhnfarbig. Der dritte Platz ging an Yanik Steeb mit Altdeutschen Mövchen blau mit schwarzen Binden, vor Jonathan Mayer mit Deutschen Schautauben ebenfalls blau mit schwarzen Binden. Der Vereinswanderpokal für die besten fünf Tiere bei Kaninchen und Geflügel ging in diesem Jahr an Florian Hehl und Rudi Vasek.

Der Verein bedankt sich bei all denen, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben, sowie bei allen Gästen, die durch ihren Besuch den Verein unterstützten.

 

 

Lokalschau 2011

Pressebericht zur Lokalschau am 22. und 23. Oktober 2011


Bild zum Vergrößern anklicken.

Alljährlich am vierten Wochenende im Oktober veranstaltet der Kleintierzuchtverein Obergimpern seine Vereinsmeisterschaften.
Bei herrlichem Wetter stellten zehn Züchter 164 Tiere den Preisrichtern, Wolfgang Schäfer und Ralf Schmid, zur Beurteilung vor. Allein vier Rassen mit insgesamt 32 Tieren, die größte Tierzahl eines Züchters, stellte Florian Hehl aus.
Mit Gänsen, Enten, Hühnern, Zwerghühnern, Tauben und Kaninchen von 21 Rassen und Farbenschlägen bot die Ausstellung ein wahrlich repräsentatives Bild dar. Die Ergebnisse im Einzelnen. Bei den Kaninchen belegte Josef Santner mit Kleinsilber gelb Platz ein und mit Holländer grau-weiß auch noch den dritten Platz. Dazwischen belegte Bruno Wagner mit Marderkaninchen Platz zwei. Dabei entschied jeweils ein halber Punkt über die einzelnen Ränge. Bei Groß- und Wassergeflügel, sowie Hühnern war Rudi Vasek mit Shamo schwarz-braun vor Florian Hehl mit Höckergänsen grau-braun und Gerd Hofmann mit Dresdner braun, erfolgreich. Auch bei den Zwerghühnern belegte Rudi Vasek mit Zwerg-Welsumer rost-rebhuhnfarbig vor Bernhard Hehl mit Sebright gold und silber Platz eins.
Bei den Tauben siegten die Elsterpurzler rot von Michael Steeb vor den Mittelhäusern weiß von Bruno Wagner und den Modener Schietti rot ebenfalls von Michael Steeb. Der Wanderpokal für die fünf besten von sechs ausgestellten Tieren ging in diesem Jahr beim Geflügel an Rudi Vasek mit Zwerg-Welsumer, für Kaninchen an Josef Santner für Kleinsilber gelb.
Ein Dank geht an alle Helfer die zum Erfolg dieser Veranstaltung beigetragen haben.

 

 

Lokalschau 2008

Vereinsmeister 2008 war am 25. und 26. Oktober

Jugend

Die Sieger der Lokalschau 2008

 

Groß,- Wassergeflügel und Hühner:
 1. Sieger: Jan Steeb  Diepholzer Gänse   382 Pkt.
 2. Sieger:  Yannik Steeb  Fränkische Landgänse  378 Pkt.
 3. Sieger:  Florian Hehl  Warzenenten weiß  377 Pkt.

Zwerg Hühner:
 1. Sieger: Joshua Steeb Mod. Engl. Zw. Kämpfer orbr. 377 Pkt.
 2. Sieger:  Florian Hehl  Zw. Rhodeländer rot  376 Pkt.
 3. Sieger:  Jonathan Mayer Zw. Sussex wildbraun  374 Pkt.

Tauben:
 1. Sieger:  Johnathan Mayer  Mittelhäuser weiß  379 Pkt.
 2. Sieger: Yannik Steeb Dt. Modeneser Schietti bl. m. schw. Bi 379 Pkt.
 
3. Sieger:

Kaninchen:
 Klasse I und II
   1. Sieger: Jan Steeb Farbenzwerge schwarz  383 Pkt.
   2. Sieger:  Florian Hehl Kleinsilber graubraun   383 Pkt.
   3. Sieger:

Glaspokal vom Kreisverband Sinsheim
 Geflügel:
  Jan Steeb  Diepholzer Gänse    570 Pkt.

Senioren:

 

Groß,-Wassergeflügel und Hühner:
  1. Sieger:  Rudi Vasek   Shamo schwarz  381 Pkt.
  2. Sieger:  Gerhard Weilbacher Appenzeller Barthühner 380 Pkt.
  3. Sieger:  Ulrich Rohrmus  Campbellenten weiß  379 Pkt.

Zwerg Hühner:
  1. Sieger:  Michael Steeb  Altengl. Zw. Kämpfer weiß 379 Pkt.
  2. Sieger: 
Rudi Vasek   Zw. Welsumer orange 378 Pkt.
  3. Sieger:  Karl Heinz Santner Ind. Zw. Kämpfer fasanenbr. 377 Pkt.

Tauben:
  1. Sieger:  Klaus Philipp   Eistauben gehämmert 381 Pkt.
  2. Sieger:  Michael Steeb   Dt. Mod. Schietti rot  376 Pkt.
  3. Sieger:  Bruno Wagner   Mittelhäuser weiß  376 Pkt.

LV Bänder
  Gerhard Weilbacher Appenzeller Barthühner  V 97 Pkt.
  Klaus Philipp   Eistauben gehämmert  HV 96 Pkt.

Kaninchen:
 Klasse I und II
  1. Sieger: Alfred Bayer   Wiener blau   384,5 Pkt.
  2. Sieger: 
  3. Sieger:

 Klasse III
  1. Sieger: Klaus Wollersheim Kleinsilber schwarz 384,5 Pkt.
  2. Sieger:  Theodor Zowislok  DKLW grau-weiß  384,5 Pkt.
  3. Sieger:  Josef Santner   Holländer grau-weiß 384,0 Pkt.

Glaspokal vom Kreisverband Sinsheim
 Kaninchen:
  Klaus Wollersheim Kleinsilber schwarz  575,5.Pkt.
 

 

 

Lokalschau 2007

Vereinsmeister

Jugend:

Die Sieger der Lokalschau 2007

 

Groß,-Wassergeflügel und Hühner:
 1. Sieger: Florian Hehl  Warzenenten weiß  378 Pkt.
 2. Sieger: Jan Steeb  Diepholzer Gänse  376 Pkt.
 3. Sieger: Florian Hehl  Lakenfelder   372 Pkt.

Zwerg Hühner:
 1. Sieger: Joshua Steeb Mod. Engl. Zw. Kämpfer orbr. 380 Pkt.
 2. Sieger: Christian Mayer Zw. Amrocks gestr.  379 Pkt.
 3. Sieger: Jonathan Mayer Zw. Orpington schwarz 375 Pkt.

Tauben:
 1. Sieger:  Florian Hehl  Mittelhäuser weiß  377 Pkt.
 2. Sieger: Yannik Steeb Dt. Modeneser Schietti blausch. 376 Pkt.
 3. Sieger:

Kaninchen:
  Klasse I und II
   1. Sieger: Jan Steeb Farbenzwerge schwarz  383,5 Pkt.
   2. Sieger: Florian Hehl Farbenzwerge weißgr.-hav. 377,5 Pkt.
   3. Sieger:

Senioren:

Groß,-Wassergeflügel und Hühner:
 1. Sieger: Gerhard Weilbacher Appenzeller Barthühner 381 Pkt.
 2. Sieger:  Rudi Vasek   Shamo schwarz  379 Pkt.
 3. Sieger:  Gerd Hofmann   Dresdner goldbr.  376 Pkt.

Zwerg Hühner:
 1. Sieger: Gerd Hofmann   Zw. Dresdner goldbr. 380 Pkt.
 2. Sieger:  Hartmut Eszterle  Zw. Italiener rebhfa. 376 Pkt.
 3. Sieger:  Rudi Vasek   Zw. Welsumer orange 375 Pkt.

Tauben:
 1. Sieger:  Agron Sturm   Kölner Tümmler weiß 376 Pkt.
 2. Sieger:  Bruno Wagner   Mittelhäuser weiß  374 Pkt.
 3. Sieger:

Wanderpokal Geflügel:
 Gerhard Weilbacher Appenzeller Barthühner 475 Pkt.

Kaninchen:
 Klasse I und II
 1. Sieger: Klaus Wollersheim Satin elfenbfa. RA  384,5 Pkt.
 2. Sieger:  Alfred Bayer   Wiener blau   384,5 Pkt.
 3. Sieger:
 Klasse III
 1. Sieger: Klaus Wollersheim Kleinsilber schwarz 384,0 Pkt.
 2. Sieger:  Josef Santner   Kleinsilber gelb  382,0 Pkt.
 3. Sieger:  Theodor Zowislok  DKLW grau-weiß  381,0 Pkt.

Wanderpokal Kaninchen:
 Alfred Bayer   Wiener blau   480,5 Pkt.

 

 

Die gut besuchte Lokalschau 2007 stand im Zeichen der Jugend. Von den 197 Tieren der Ausstellung stellten allein schon 60 Tiere unsere jugendlichen Züchter aus. Gleichsam waren 6 von 18 Züchtern Jugendliche. Dies ist ein enormer Zuwachs gegenüber den Vorjahren. Die Preisrichter, Wolfgang Schäfer und Heinrich Krimmel beurteilten die Tiere nach den rassespezifischen Merkmalen fair. Die Züchter können die Ausrichtung ihrer Zucht ableiten.

Vereinsmeister der Jungzüchter:
Bei Groß, -Wassergeflügel und Hühner war Florian Hehl mit Warzenenten weiß vor Jan Steeb mit Diepholzer Gänse und Laherfelder schwarz-weiß ebenfalls Florian Hehl erfolgreich.
Bei den Zwerghühner hatte Joshua Steeb mit Moderner Englischen Zweigkämpfern orangebrüstig die Nase vor Christian Mayer mit Zwerg Amrocks gestreift und Jonathan Mayer mit Zwerg Orpington schwarz vorn.
Die besten Tauben bei den Jugendlichen stellte wiederum Florian Hehl mit Mittelhäuser weiß vor Yannik Steeb mit Dt. Modeneser Schietti blauschimmel.
Das Rennen bei den Farbenzwerg-Kaninchen entschied Jan Steeb mit den schwarzen vor Florian Hehl mit weissgrannen havannafabrig für sich.
Die Altzüchter zeigten sehr schöne Zuchtergebnisse aus 2007: Im Einzelnen war dies Gerhard Weilbacher mit Appenzeller Barthühner, der vor Rudi Vasek mit Shamo schwarz und Gerd Hofmann mit Dresdner goldbraun den Pokal für Groß-, Wasergeflügel und Hühner holte.
Bei den Zwerghühnern war jedoch Gerd Hofmann mit Zwerg Dresdner goldbraun vor Hartmut Eszterle mit Zwerg Italiener rebhuhnfarbig und Rudi Vasek mit Zwerg Welsumer orangefarbig erfolgreich.
Die schönsten Tauben zeigte Agron Sturm mit Kölner Tümmler weiß vor den weißen Mittelhäusern Tauben von Bruno Wagner.
Der Wanderpokal Geflügel holte sich in diesem Jahr Gerhard Weilbacher mit Appenzeller Barthühner.

Vereinsmeister Kaninchen wurde bei den großen Rassen Klaus Wollersheim mit Satin elfenbeinfarbig RA punktgleich vor Alfred Bayer mit Wiener blau.
Ebenso war Klaus Wollersheim Sieger bei den kleinen Rassen mit Kleinsilber schwarz vor Josef Santner mit Kleinsilber gelb und Theo Zowislok mit Deuchen Kleinwidder grau-weiß.
Den Wanderpokal Kaninchen ging an Alfred Bayer der mit Wiener blau in diesem Jahr die Nase vorne hatte.
Sichtlich stolz  nahmen die Sieger, insbesondere die Jugendzüchter ihre Pokale entgegen.
Für die schöne Ausschmückung der Ausstellungshalle gab es viele Anerkennung durch die Besucher.
Ein Dank geht an alle Helfer die zum Erfolg dieser Veranstaltung beigetragen haben.

 

nach-obennach oben

© Kleintierzuchtverein C658 Obergimpern e.V  |  Design von Dieter Hockenberger